Von Shatler’s gibt es 3 neue Cocktails

Bereits im Februar habe ich von Shatler’s das Angebot erhalten, 3 neue Cocktails zu testen – da konnte ich natürlich nicht nein sagen – und heute gibt es den Bericht.

Bei den 3 neuen Cocktails handelt es sich um:

  • SHATLER’s Zombie,
  • SHATLER’s Mojito und
  • SHATLER’s Virgin Mojito an.
Shatlers Cocktail Z.ombie. Bildquelle: Shatlers

Shatlers Cocktail Z.ombie. Bildquelle: Shatlers

Der Cocktail Zombie hat es wirklich in sich, so hat dieser seinen Namen daher, dass die meisten Menschen nach 2 Zombie in einen „Nicht-tot-aber-auch-nicht-lebendig-Zustand“ geraten.
Dies liegt an den verschiedenen Alkoholsorten, welche es in sich haben. So enthält er diverse Rumsorten, Orangenlikör, Apricot Brandy und verschiedene Säfte.
Der Erfinder des Getränkes Ernest Raymond Beaumont-Gannt hat neben der Rezeptur auch die maximale Dosierung festgehalten, so sollen nicht mehr als zwei „Untote“ pro Gast ausgeschenkt werden.

Shatlers Cocktail Mojito. Bildquelle: Shatlers

Shatlers Cocktail Mojito. Bildquelle: Shatlers

Der Cocktail Mojito holt sofort das Kuba-Feeling zurück, daher passt er auch perfekt zu unserem derzeitigen Super-Sommer-Wetter.
Wie schon angedeutet, stammt das Getränk aus Kuba – die genaue Herkunft ist unbekannt – aber er soll im 16. Jahrhundert entstanden sein.
Für einen Mojito braucht man nur Rohrzucker, Limetten, Zuckerrohrschnaps und Minze.

Wer den Mojito mag und keinen Alkohol konsumieren möchte, kann nun auf die alkoholfreie Variante von Shatler’s zurück greifen, so besteht der alkoholfreie Mojito aus Minze, Limette und Rohrzucker.

Die Zubereitung der Cocktails

Dank Shatler’s kann man schnell und einfach Cocktails machen, man benötigt neben den Pappdosen (Carto Cans) nur ca. 200g Crushed Ice und ein geeignetes Glas.
Wer möchte, kann die leckeren Cocktails auch dekorieren.

Am einfachsten füllt man zuerst das Eis in das Glas und füllt dann den Inhalt der Carto Can in das Glas, die Cocktails von Shatlers wurdenso angefertigt, dass sie ohne das Crushed Ice zu stark schmecken.

Mein Fazit zu den Shatler’s Cocktails:

Die Cocktails von Shatler’s sind perfekt für den spontanen Abend an dem man ein paar leckere Cocktails genießen will, so kann man die „Dosen“ in immer mehr Geschäften kaufen – oder man bestellt sie einfach über Shatlers und lässt sich das ganze nach Hause liefern.

Die Handhabung ist sehr einfach und das Crushed Ice bekommt man fertig in größeren Geschäften, an einer Tankstelle oder man macht das selber.
Hierfür kann man normale Eiswürfel machen und diese in 2 Handtücher tun, anschließend hat man mit einem Hammer darauf.
Man sollte unter die Eiswürfel ein Brettchen tun, damit der Tisch keine Dellen bekommt.

In dem getesteten Set hat mir der Mojito am besten gefallen, der Zombie war mir ehrlich gesagt etwas zu stark (ich trinke aber sehr wenig Alkohol).

Hier geht es zu der Seite von Shatlers (Klick)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.7/5 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

So schmecken die Cocktails von Shatlers

Im Rahmen eines kostenlosen Produkttest darf ich heute hier im Blog über die Cocktails von Shatlers berichten, dafür durfte ich mir zwei Cocktails aussuchen, ich habe mich für die Cocktails Singapore Sling und Pina Colada entschieden – als nettes Dankeschön gab es auch gleich zwei Gläser dazu.

Bisher bietet Shatlers folgende Cocktails an:

(mit Alkohol:)

  • CAIPIRINHA
  • LONG ISLAND ICED TEA
  • SEX ON THE BEACH
  • PIÑA COLADA
  • MAI TAI
  • TEQUILA SUNRISE
  • HAVANNA SPECIAL
  • SWIMMING POOL
  • SINGAPORE SLING
(Ohne Alkohol:)
  • VIRGIN COLADA
  • WAKE UP
  • HAVANNA JUICER
  • SAN FRANCISCO

 

Der Versandt ging sehr schnell und die Cocktails waren sehr gut verpackt, auch die Verpackung der Cocktails ist sehr schön gestaltet.

Um die Cocktails von Shatlers zu genießen müssen diese mit crushed Eis (gestoßenem Eis) zubereitet werden, denn die Cocktails müssen noch verwässert werden, damit man diese richtig genießen kann. Man kann sich entweder fertiges crushed Ice kaufen (Tankstelle, Supermarkt, etc.) oder man macht es selbst, ich habe dafür Eiswürfel im Gefrierfach gemacht, diese in einen Gefrierbeutel getan und mit einem Hammer das Eis klein geschlagen (damit der Boden oder Tisch nicht darunter leidet, sollte man eine Zeitung darunter tun).

Am besten füllt man zuerst das Eis in das Glas und anschließend den Cocktail:

Singapore Sling

Ehrlich gesagt war ich am Anfang des Tests etwas skeptisch, da ich davon ausgegangen war, das die Cocktails etwas künstlich schmecken würden. Als ich den Singapore Sling probiert habe, war ich wirklich positiv überrascht, denn der Cocktail hat wirklich super geschmeckt – so als ob man gerade in einer Bar wäre.

Pina Colada

Wer mit Freunden schnell einen Cocktail trinken möchte, ist Shattlers bestens bedient. Bei den Preisen von 2,98 Euro für die Getränke mit Alkohol und 2,48Euro bei den Getränken ohne Alkohol ist man sehr gut bedient.

Ich werde mir bald das Osterspezial von Shatlers bestellen, in dem Osterpaket sind 6 Cocktails und 6 Gläser enthalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)