Lieferando im Produkttest

(27.10.2012)

Immer mehr Menschen bestellen sich ihr Essen über das Internet, wer fertige Gerichte essen will, wählt einen Essenslieferanten. Ich habe mal für das Produkttester-Blog den Dienst Lieferando getestet.

Wenn man früher Sushi, Pizza oder etwas anderes warmes zu Essen bestellen wollte, musste entweder im Telefonbuch nachgucken, oder einen der vielen verschiedenen Flyer aufheben.
Heute kann man einfach auf Seite Lieferando.de gehen und dort bei vielen verschiedenen Unternehmen sein Essen bequem über das Internet bestellen (und auf Wunsch auch bezahlen).

Meine Freundin und ich haben uns für asiatisches Essen entschieden, also haben wir über die Suche in Lieferando unseren Wohnort angegeben und dann konnten wir auch schon einen Lieferdienst auswählen.
Bei dem Lieferdienst der Wahl kann man sich nun sein Menü zusammenstellen, anschließend muss noch (wenn man nicht angemeldet ist) die Anschrift angegeben werden, wo das leckere Essen hin geliefert werden soll.
Abschließend muss man sich noch entscheiden, ob man lieber online (z.B. Paypal) oder bar bezahlt.

Anschließend muss man nur noch auf den Lieferdienst warten und schon kann das leckere Essen genossen werden.

Also meiner Freundin und mir gefällt Lieferando, weil man so bequem die Übersicht über die örtlichen Lieferdienste hat.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

htp GmbH- Telefon und Internet – NIE WIEDER

(14.09.2012)

Heute geht es mal um einen Internetprovider, meine Freundin hat htp mit in die Beziehung gebracht und ich bin schon jetzt froh, wenn dieser 24 Monatsvertrag endlich ausläuft.

Warum ich mich gerade so ärgere? Weil htp nicht wie sonst üblich den Bankeinzug genutzt hat (schon seit zig Monaten buchen die von dem gleichen Konto ab), nun machen die es nicht mehr und schicken eine Mahnung weil die eine Überweisung nicht finden können… nun wollen die, das der entsprechende Bankeinzug kopiert wird und an die geschickt wird, so lange haben die einfach das Telefon für ausgehende Gespräche gesperrt… und wer nun denkt, im Jahr 2012 gäbe es freundliches Personal an der Unternehmenshotline, der hat noch nie ein Problem gehabt und wollte diese per Telefon mit der htp GmbH klären.

Durch folgende Punkte wird mir htp im Gedächtnis bleiben:

1. unfreundliches Personal
2. kündigen einfach den Bankeinzug, so das die einem einfach eine Mahnung schicken…
3. unfreundlich lange Vertragslaufzeiten

Wer in dem Einzugsbereich von htp wohnt (Hannover, Braunschweig, etc.), sollte lieber die Werbung sofort in den Müll werfen und dann bei der Konkurrenz ein Produkt wählen.

Die nächsten Tage geht eine Kündigung an htp, damit der Vertrag ja nicht weiter läuft als nötig. Leider muss ich htp noch bis November 2013 ertragen…

Wer also mit dem Gedanken spielt, sich bei htp anzumelden: Lass es bleiben, Du schonst Deine Nerven, Deinen Geldbeutel und musst Dich erst recht nicht mit dem unfreundlichen Personal rumärgern…

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)